Das ZDF hatte vor ein paar Jahren eine geniale Idee. Dachten sie zumindest.

Lass uns doch einfach alles in ein orange tauchen und so die moderne bei diesem alten eingestaubten Sender einläuten. Irgendwann wurde das auch dem letzten zu langweilig und so blieb den Verantwortlichen nichts anderes übrig als nach und nach weiter- und teilweise wieder zurückzurudern.

Am deutlichsten sieht man das noch an der samstäglichen Sportsendung „Das Aktuelle Sport Studio“. Sie wurde bei dem damaligen Imagewandel in „Das ZDF Sport Studio“ umbenannt, wobei der letztere Schritt bereits im letzten Jahr wieder zurück genommen wurden.

Dieses Jahr ist es auch um das orange geschehen im ASS. Es tönt blau (das Foto ist immer noch im Orange, vielleicht wurde da in letzter Sekunde ein Wechsel vorgenommen) in einem modernen TV-Studio und es passt wunderbar zu den weißen modernen Stühlen und dem Holz rund um die Ecken.

Glückwunsch ZDF, denn da können sich andere Sender eine Scheibe von abschneiden. Vor allem das DSF, dass auch vor ein paar Jahren einen Designwechsel vornahm und damit ähnlich ins Klo griff.

Hoffen wir also auf weitere mutige Schritte in diese Richtung, dann kann man auch die Mehrzahl an weiblichen Sport Moderatorinnen ertragen.

Advertisements